Herbstwanderung 08.10.2017 – PFRUNGER-BURGWEILER RIED „Großer Trauben“

WANDERWEGE IM PFRUNGER-BURGWEILER RIED

Das Ried mit allen Sinnen entdecken.

Termin: 08.10.2017

Treffpunkt: 10.00 h Dorfgemeinschaftshaus Ebenweiler

Wegbeschreibung:

Beginnend am Parkplatz in Ulzhausen, erreicht man zunächst die Plattform am Fünfeckweiher. Der Weg verläuft weiter über den Bohlensteg zum Tiefenbach. Danach durchstreift man den Bannwald und kann den Bannwaldturm besteigen, von dem man eine wunderschöne Aussicht hat und läuft weiter an der Tiefenbachbrücke. Von dort aus läuft man vorbei an der extensiven Beweidung mit Ziegen und Galloway-Rindern bis zum Fluss „Ostrach“. Entlang der Ostrach wandert man durch die „Unteren Schnöden“ bis zur Besucherplattform an den „Hundschen Teichen“, wo die Möglichkeit zu Beobachtung seltener Vogelarten besteht. Über den ehemaligen Bahndamm, auf dem einst der Torf mit einer Bahn zum Torfwerk transportiert wurde, gelangen Sie zum „Vogelsee“, an dem man eine weitere Plattform vorfindet. Auf einem schmalen Weg kommt man über die Hornbachbrücken und eine Wiesenfläche wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Zahlen, Daten, Fakten: „Große Trauben“

  • oranger Weg
  • Gehzeit ca. 3 h
  • Länge ca. 10 km, keine Steigungen und sehr einfach zu gehen
  • Verpflegung: Einkehr in der Riedwirtschaft mit Essen möglich. Es gibt auch einige Möglichkeiten das Rucksackvesper zu verzehren, z.B. am Bannwaldturm sind Bänke und Tische und auch auf der weiteren Strecke.

Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

»  Auskunft und Anmeldung:

» Marianne Blumer
» Tel.: 07584 / 744
» Handy: 0171 / 6853091
» E-mail: marianne.blumer@skiclub-ebenweiler.de